Die ifb-Wahlurne für Ihre Betriebsratswahl

So führen Sie die Stimmabgabe rechtssicher durch

Der Wahltag ist der öffentliche Höhepunkt eines jeden Wahlverfahrens. Dabei müssen Sie als Wahlvorstand für eine geeignete Wahlurne sorgen, welche die Wahrung des Wahlgeheimnisses gewährleistet. Unter anderem muss sie so gestaltet sein, dass eingeworfene Stimmzettel nicht mehr herausgenommen werden können, ohne die versiegelte Wahlurne komplett zu öffnen. Mit der ifb-Wahlurne und den Vorlagen für Stimmzettel und Briefwahlunterlagen sind Sie bestens für den Wahltag Ihrer Betriebsratswahl ausgestattet.

Die ifb-Wahlurne - Die praktische Unterstützung für Ihre Betriebsratswahl

Wahlurne für die Betriebsratswahl

Worauf müssen Sie bei der Wahlurne achten?

  1. Die Wahlurne muss mit einem Deckel versehen sein.
     
  2. Im Deckel muss die Wahlurne einen Spalt haben, der nicht weiter als 2 cm sein darf.
     
  3. Sie muss verschließbar sein.
     
  4. Sie sollte blickdicht sein.
     

Aufbauanleitung herunterladen

Speziell für Ihre Betriebsratswahl haben wir diese Urne gestaltet, in der Ihre Stimmzettel gut und sicher aufgehoben sind. Wie Sie die Wahlurne aufbauen, erfahren Sie in unserer Anleitung!

 

Diese Wahlurne erhalten Sie exklusiv  als Teilnehmer der ifb-Wahlseminare

Inhouse-Seminare

Inhouse-Seminare Individueller geht es nicht!

Wir kommen zu Ihnen! Mit unseren Inhouse-Seminaren zur Wahl sind Sie perfekt vorbereitet:

Maßgeschneidert, flexibel und effizient.

Mehr erfahren

Weitere Tools und Software zu Ihrer Betriebsratswahl

Telefonische Hotline für Betriebsräte, BR-Gründer und Wahlvorstände

Schulungsberatung für die Betriebsratswahl

Haben Sie Anspruch auf Schulung? Welches Seminar ist das richtige für Sie, welches Format das passende? Wir beantworten Ihre Fragen rund um den Schulungsanspruch und die Inhalte unserer Seminare.

Tel. 0 88 41 / 61 12-20


Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr