So wählen Sie trotz Corona einen Betriebsrat 

Andauernde Kontaktbeschränkungen, Home-Office, Kurzarbeit: Die Corona-Pandemie stellt nicht nur Arbeitgeber und Arbeitnehmer auf eine harte Probe. Die Beschränkungen erschweren auch die Arbeit im Gremium und vor allem die Wahl eines Betriebsrats.  

Zwar finden die regelmäßigen Betriebsratswahlen erst 2022 wieder statt. Es können jedoch auch außerhalb des regulären Wahlzeitraums BR-Wahlen notwendig werden – entweder, weil sich Veränderungen im Betrieb oder im Gremium ergeben haben, oder weil ein Betriebsrat neu gegründet werden soll. 

Wie können Sie in Corona-Zeiten – trotz rechtlicher und/oder faktischer Beschränkungen – eine Betriebsratswahl rechtssicher planen und durchführen?

Die Durchführung einer Betriebsratswahl setzt im Normalfall voraus, dass alle Beteiligten – Initiatoren, Wahlvorstand, Kandidaten und Wahlberechtigte – persönlich zusammenkommen können. Zusammenkünfte sind aber in Zeiten der Corona-Pandemie mehr oder weniger beschränkt. Dazu kommt, dass die rechtlichen Beschränkungen von Ort zu Ort variieren und sich von Woche zu Woche wieder ändern können. Deshalb stellen sich viele Fragen: 

  • Sollten Sie die Wahl vielleicht lieber verschieben? 
  • Wie kann der Wahlvorstand bestellt werden, wenn eine Versammlung aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen verboten ist? 
  • Wie veröffentlichen Sie als Wahlvorstand Wahlausschreiben und Wählerliste, wenn der Betrieb geschlossen ist? 
  • Können Sie als Wahlvorstand Fristen verlängern, wenn diese durch die Pandemie nur schwer eingehalten werden können? 
  • Wie können Kandidaten Stützunterschriften sammeln, wenn die Kollegen im Home-Office oder in Kurzarbeit sind? 
  • Können Sie als Wahlvorstand einfach Briefwahl für alle anordnen? 

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen in unserem Ratgeber „Betriebsratswahl in Zeiten der Pandemie“. Hier finden Sie pragmatische, aber trotzdem rechtlich saubere Lösungen und viele hilfreiche Tipps für die Praxis. So kommen Sie trotz Corona sicher durch die Wahl. 

So wählen Sie trotz Corona einen Betriebsrat
So wählen Sie trotz Corona einen Betriebsrat

Holen Sie sich jetzt kostenlos den aktuellen Ratgeber. Auf 22 Seiten erfahren Sie aktuelle Tipps und Hinweise zur fehlerfreien Durchführung einer BR-Wahl in der Corona-Krise.

Jetzt kostenlos downloaden

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrem Weg zum Betriebsrat!